1. Mai 2021

Der 1. Mai in Braunschweig findet statt!

Aufgrund der ständigen Veränderungen der allgemeinen Lage müssen unsere Planungen immer wieder an die Gesundheitssituation angepasst werden. Hier also der aktuelle Stand Ende März 2021:

  • 10:30 Uhr Auftaktkundgebung auf dem Burgplatz
    Eröffnung – Grußwort des Oberbürgermeisters Ulrich Markurth- Sebastian Wertmüller, verdi – Aktueller Redebeitrag
  • Demonstration zum Johannes-Selenka-Platz
  • 12:00 Uhr Abschlusskundgebung
    Rede von Prof. Dr. Klaus Dörre (Friedrich Schiller Universität, Jena)
  • Nachmittags: „Standpunkte“ auf dem Ringgleis und im Bürgerpark
    Leider kann das 1. Mai Fest wieder nicht stattfinden. Dafür gibt es  Informationspunkte der Gewerkschaften und von Initiativen entlang des Ringgleises. Hier der vorläufige Plan, der ständig angepasst wird:


Mit Klick auf eine größere Karte

1.-Mai-Plakat zum Ausdrucken

Auf Grund der Hygienebestimmungen bezüglich der Coronapandemie wird dieses Jahr kein internationales Fest stattfinden. Wir bitten euch herzlich euren Teil zur Eindämmung der Pandemie beizutragen und euch während Demonstration, Kundgebung und Spaziergang an die geltenden AHA-Regeln zu halten. Danke für euer Verständnis.

Wir sehen uns zusätzlich digital. Live! Am 1. Mai 2021 . Auf der Webseite des DGB, auf der Social-Media-Wall und Youtube. Mit Live-Acts von Künstler*innen, mit Talks und Interviews und mit Solidaritätsbotschaften aus ganz Deutschland.



Unser 1. Mai Fest muss wieder verschoben werden. Man kann allemal sehen, was vor 2 Jahre so los war.

Mit Klick auf einer größeren Karte anzeigen

                     

Fest 1. Mai 2020 in Braunschweig auf einer größeren Karte anzeigen